Oliveda

Oliveda

 

1985 - Der Beginn

Thomas Lommel, ehemaliger Waldorfschüler, Ausnahmesportler in der Spitzensportförderung der Bundeswehr, landet im Immobilienbusiness – und irgendwie über Freunde bei einer Astrologin. Die prophezeit dem Anfang 20-Jährigen zu dessen Verblüffung: „Ich sehe Deine eigentliche Berufung ganz woanders, etwas mit kreativer Arbeit, der Erde und Bäumen unter südlicher Sonne – ausgelöst durch einen tiefen Einschnitt in deinem Leben“ so die Astrologin. Thomas Lommel nimmt es heiter, vergisst die Astrologin schnell wieder, viel zu beschäftigt, wie er heute erzählt, „auf der Jagd nach seinem Glück“. Er hat Erfolg mit seinen Immobilieninvestments, beschäftigt mit Anfang 30 über 1000 Mitarbeiter. Doch vom Glück seines Lebens war er weiter entfernt denn je. Es kam wie es kommen musste und der tiefe Einschnitt in seinem leben mit Anfang dreissig war zugleich sein grösstes Glück. Zum ersten Mal in seinem Leben begibt er sich auf die Reise zu sich selbst und stellt sich die Frage aller Fragen: „Was würde ich tun, wenn ich alle Zeit und alles Geld der Welt besäße?“

1997 - Die Vision

Am Ende der innerlichen Reise steht seine Vision klar vor seinen Augen: Olivenbäume, ein Stück Land und ein Leben unter südlicher Sonne. Thomas Lommel beginnt, mit Olivenbäumen eine Art Kommunikation zu führen, sie zu studieren und mit ihnen zu meditieren. Er beschäftigt sich mit Quantenphysik und dem Licht des Lebens, setzt sein Cortison ab um sich mit der Heilkraft des Olivenbaums zu therapieren. Der Olivenbaum wird zu einer großen Liebe, die ihn nicht mehr loslässt. Lommel begibt sich auf den Weg des Olivenbaumes im mediterranen Raum, studiert in verschiedenen Ländern die Produktion von erstklassigem Olivenöl, lernt von weisen Kräuterfrauen und entdeckt in Apulien das Geheimnis der Hundertjährigen – den frischen grasgrünen Zellsaft des Olivenblattes, in dem sich die ganzheitlich wirkende und ausbalancierende Kraft der Olivenbäume bis zu 3000 fach mehr entfaltet als in hochwertigem Olivenöl.

2001 - Das erste Produkt

Olivenbäume, ein Stück Land und ein Leben unter mediterraner Sonne – so beginnt Lommel mit großem Idealismus und noch mehr Passion in seinem Olivenbaumhaus in Andalusien, intuitiv und auf Basis des Zellsaftes aus dem Olivenblatt sein erstes Elixier für Innen zu entwickeln. Bei ersten Anwendungen in den Praxen medizinischer Therapeuten hat das ganzheitlich wirkende und ausbalancierende Elixier mit der Kraft eines 1000-jährigen Olivenbaumes sofort einen durchschlagenden Erfolg.

2007 - Entwicklung von Olive Tree Therapy

Lommels Konzept der Olivenbaum Therapie, dem mediterranen Ayurveda mit Produkten für Innen und Außen, ist geboren. Nach weiteren sieben Jahren Entwicklungsarbeit und hunderten von Experimenten gelingt, was OLIVEDA von allen anderen Kosmetikprodukten unterscheidet und sie in ihrer Wirkkraft weltweit einzigartig macht. Über ein aufwendiges biotechnologisches Verfahren im Einklang mit den Olivenbäumen und der Natur ersetzt OLIVEDA die sonst übliche 70-prozentige Wasserbasis durch das Zellelixier und den Hydroxytyrosol Komplex des Olivenbaums. Die Kombination aus Power-Elixier und Hydroxytyrosol Komplex, alten Klosterrezepturen und Pflanzensynergismus machen OLIVEDA Produkte zu einer energetisch hochwirksamen Hightech-Naturkosmetik, die viel mehr bietet als die perfekte Pflege jedes Hauttypen und den perfekten Schutz vor freien Radikalen.

Das Buch „Olivenbaum Therapie“ der Bestsellerautorin Birgit Frohn über die Geschichte von Thomas Lommel und OLIVEDA ist 2007 im AT Verlag erschienen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand